Längsnaht-Trägerschweißanlage

Download "Längsnaht-Trägerschweißanlage"-Video: WebM
HTML5 Video Player by VideoJS

Qualität und Innovation im Einklang

Höchste Anhänger-Qualität aus dem Schwarzwald

Der Markt für Logistiklösungen ist so individuell wie die Anforderungen in den unterschiedlichen Transportbranchen. Im Gegensatz zu Herstellern mit Standardprodukten hat Müller-Mitteltal seit jeher auf kundenspezifische Anhänger-Lösungen gesetzt.



Seit inzwischen mehr als 70 Jahren ist Müller-Mitteltal der zuverlässige Partner der Bauindustrie, des Schwerlastverkehrs und der Elektrizitätswirtschaft, von Kommunal-, Entsorgungs- und Recycling-Unternehmen bis hin zu Speditionen. Kern der Unternehmensstrategie ist, den Kunden modernste Fahrzeugtechnik zu einem überzeugenden Preis-/Leistungsverhältnis zu bieten. Dass dies auch in den heute hart umkämpften Märkten gelingt, bestätigen über 50.000 ausgelieferte Anhänger. Auf einer Fläche von 19.000 m2 entwickeln und produzieren insgesamt 140 Mitarbeiter jährlich ca. 1.200 Produktionseinheiten an Serien- und Sonderfahrzeugen.



Handwerkliche Tradition, zielorientierte Planung, ein solides, erfahrenes Management und laufende Investitionen in modernste, automatisierte Fertigungstechnologien kennzeichnen dabei die Markenwerte von Müller-Mitteltal.



Durch den hohen Individualisierungsgrad der Produktlösungen und den kompromisslosen Anspruch auf höchste Qualität setzt Müller-Mitteltal auf führende Schweißtechnologie made by Merkle. Die neueste Investition in eine vollautomatische Merkle-Lösung zum Schweißen der Hauptrahmen ist bestes
Beispiel der zukunftsorientierten Fertigungsstrategie.

Da fast jeder Träger durch kundenspezifische Details ein Unikat ist, geht es im Kern der Investition vor allem darum, neben höchster Sicherheit in der Qualität der Schweißnähte die Durchlaufzeit so niedrig wie möglich zu halten.

Merkle unterstützt diese Zielsetzungen mit seinem Trägerschweißautomaten nachhaltig.



Müller-Mitteltal und Merkle: Eine mittelständische Erfolgs-Partnerschaft!